Vorstellung

Das Pulsar Axion 2 XQ35 im Test – was kann das neue Monokular von Pulsar?

4. Juli 2022

Was kann die verbesserte Version des Pulsar Axion XQ38? Wir finden es für euch heraus

Ihr sucht nach einem Wärmebildgerät, mit dem ihr auch unter schwierigen Witterungsbedingungen zuverlässig die Trophäenqualität des Stücks bestimmen könnt? Dann könnte das Pulsar Axion 2 XQ35 genau der richtige Jagdbegleiter für euch sein. Mit seinem Glättungsfilter und seiner hochempfindlichen und einstellbaren Helligkeits- und Kontrastmechanik verspricht es, die Wildart auch unter harten Wetterverhältnissen zielsicher anzusprechen.

Ob die Neuerscheinung von Pulsar hält, was sie vorgibt, finden wir für euch in unserem großen Test heraus. Wir geben euch einen Überblick über Zubehör und Features und zeigen euch Aufnahmen aus dem Revier, damit ihr euch selbst ein Bild von der Qualität machen könnt. Seid gespannt!

Der Pulsar Axion 2 Test

Mit diesem Zubehör wird das Pulsar Axion 2 zu euch geliefert

Unser Unboxing startet natürlich mit dem Zubehör, das ihr zusammen mit dem XQ35 erhaltet. Das Monokular befindet sich bei der Lieferung in einer kompakten Tasche, die einen sehr wertigen Eindruck macht und am Gürtel befestigt oder mit dem Trageriemen um die Schulter getragen werden kann. Außerdem enthalten sind:

  • Anleitung für das Gerät auf Deutsch und Garantiekarte
  • Anleitung für die Stream-Vision-App
  • Ladekabel / USB Kabel
  • Netzstecker
  • Reinigungstuch für die Optik
  • APS5 Akku
  • Verschlussdeckel für den APS5 Akku
  • Adapter zur Montage auf ein Stativ oder zur Befestigung eines Trageriemens

Pulsar Axion 2 XQ35 Lieferumfang

Wichtiger Hinweis zum Datenkabel

Das Pulsar Axion 2 wird mit einem Kombinations-USB-Datenkabel geliefert, das heißt: Ihr bekommt ein Datenkabel, das an beiden Enden einen USB-C-Stecker hat. Dies kann leicht übersehen werden, weil sich am Kabelende ein USB-Adapter befindet, der auf einen USB-C-Stecker aufgesteckt ist. Wenn ihr diesen abzieht, befindet sich darunter der USB-C-Anschluss, mit dessen Hilfe ihr Daten auf die passenden Anschlussgeräte übertragt.

 

Bedienung und Produktdetails des Pulsar Axion 2

Bei dem XQ35 handelt es sich um ein kompaktes und sehr robustes Wärmebildgerät, das ungefähr handgroß ist und gut mit einer Hand umschlossen und bedient werden kann. An der Oberseite des Pulsar Axion 2 befindet sich eine kleine Ladeleuchte, die rotes oder grünes Licht ausstrahlt – je nachdem, ob das Gerät leer ist oder aufgeladen wird (rot), oder komplett aufgeladen ist (grün).

Wie ihr in unserem Pulsar Axion 2 Test seht, wird das Gerät mit einem APS5 Akku geliefert, der – anders als beim XQ38 – nicht in einer separaten Ladestation, sondern im Pulsar XQ35 selbst geladen wird. Der Akku ist dennoch entnehmbar und kann so während der Jagd schnell durch einen neuen Akku ersetzt werden. Dies dürfte aber nur selten der Fall sein, denn mit unglaublichen 11 Stunden Akkulaufzeit seid ihr auch bei besonders langen Jagdausflügen immer auf der sicheren Seite.

Weitere Bedienungs- und Produktdetails sind:

  • Tastenbelegung: Die Belegung der äußeren Tasten ist ebenso eingängig und leicht zu handhaben wie beim Vorgänger XQ30. Hier muss man sich also auf keine großen Neuerungen einstellen, sondern kann sich auf das gewohnte Handling verlassen.
  • Dioptrienausgleich: Der Dioptrienausgleich lässt sich unkompliziert hinten am Gerät einstellen – ein großer Vorteil für alle Brillenträger.
  • Leichtes Scharfstellen: Am entgegengesetzten Ende befindet sich die Objektiv-Verstellung, mit der ihr eure Sicht ganz leicht, wie bei einem Fernglas, scharfstellt.
  • WiFi- und Videofunktion: Das Pulsar Axion 2 verfügt über eine Foto- und Videofunktion. Damit nehmt ihr die besten Jagderlebnisse problemlos auf und haltet sie auf dem internen 16 GB Speicher fest. Mit dem WiFi-Modul verbindet ihr zudem das XQ35 unkompliziert über die Stream Vision 2 App mit Smartphone und Tablet.
  • Kantenglättungs-Modus: Neu am XQ35 ist der integrierte Kantenglättungs-Modus. Wie der Name sagt, glättet dieser Filter das Bild für eine noch bessere Qualität – was besonders bei schwierigen Witterungsbedingungen von großem Vorteil ist. Ergänzt wird dieser Modus durch drei Bildverstärkungsstufen (Normal, Hoch und Ultra).
  • Bild-im-Bild-Modus: Ein absolutes Highlight ist auch der Bild-im-Bild-Modus. Beim Aktivieren dieser Funktion erscheint ein zusätzliches Fenster am oberen Rand, das die ausgewählte Szene 2- oder 4-fach vergrößert anzeigt. Der klare Vorteil: Ihr kombiniert auf diese Weise den Überblick, den euch das weite Sehfeld gibt, mit der Detailschärfe des vergrößerten Ausschnitts.
  • Leichtgewicht: Das Pulsar Axion 2 ist ein wahres Leichtgewicht – selbst mit Akku wiegt es nicht einmal 500 g (ohne Akku: 300 g; mit Akku: 400 g). So geht die Wärmebildkamera ganz leicht in jede Tasche und kann ohne Schwierigkeiten transportiert werden.

 

Der Praxistest: Das Pulsar Axion 2 XQ35 überzeugt auf ganzer Linie

Im Revier macht sich das Pulsar Axion 2 hervorragend: Die Funktionen des Geräts lassen sich problemlos ausführen und der stabile und wertige Eindruck der Kamera bestätigt sich auch bei der Nutzung. Der Glättungsfilter lässt sich sehr leicht an die Witterung anpassen und das Bild kann mit den 8 Farbpaletten je nach Wunsch intensiviert werden. Die Bildqualität ist somit auch bei schlechtem Wetter rundum zufriedenstellend und lässt dank der 640 × 400 Pixel Display-Auflösung keine Wünsche offen.

Auch der erneuerte Digitalzoom überzeugt ohne Abstriche: Neben einer 2-, 4- und 8-fachen Vergrößerung lassen sich die Zoom-Stufen über das Menü zudem auch in kleineren Zoom-Etappen anpassen, sodass ihr den Vergrößerungsgrad ganz individuell bestimmen könnt. Wie ihr in unserem Pulsar Axion 2 Test sehen könnt, seid ihr in der Lage, das Wild auch in völliger Dunkelheit auf bis zu 1300 m Entfernung Wärmestrukturen zu erkennen. Mit einer Sehfeldbreite von 18 m auf 100 m ist zudem der Wald- wie auch der Feldjäger gleichermaßen gut mit diesem Gerät beraten.

Alle wichtigen Daten zum Pulsar Axion 2 XQ35 im Überblick:

 Pulsar Axion 2 XQ35
Sensor-Auflösung384 x 288Pixel VOx-Sensor
Display640 × 400 Pixel AMOLED-Display
Videoauflösung528 × 400 Pixel
Objektiv-Vergrößerung2,5 x
Objektivlinse35 mm
Digitalzoom2,5 x – 8 x
Sichtfeldbreite18 m/100 m
Erkennungsdistanz1300 m
Akkulaufzeit11 h
Interner Speicher16 GB
AufnahmefunktionJa
WiFi-FunktionJa
Gewicht400 g

 

Unser Fazit zum Pulsar Axion 2 Test

Wenn ihr eine solide und handliche Wärmebildkamera für die Jagd sucht, könnt ihr mit dem Pulsar Axion 2 nichts falsch machen. Der Glättungsfilter funktioniert einwandfrei, die Akkulaufzeit ist phänomenal und die Bildqualität ist klar und detailreich. Dass das Pulsar Axion 2 XQ35 ist ein kleiner und kompakter Allrounder für die Feld- und Waldjagd. Unser Schlussurteil: Eine klare Empfehlung von unserer Seite – bei diesem Preis-Leistungs-Verhältnis ist jeder Euro gut angelegt.

Hast du noch Fragen zum Produkt? Dann nimm ganz einfach Kontakt zu uns auf – wir helfen dir gerne weiter und beraten dich unverbindlich zu unserer Produktpalette. Damit du genau das richtige Wärmebildgerät für unvergessliche Jagderlebnisse findest!

Die Pulsar Axion 2 XQ35 Demo mit Anblick

So sieht der Blick durch die Wärmebildkamera aus. Wir haben für euch Aufnahmen mit dem neuen PULSAR Axion 2 XQ35 Wärmebild-Handgerät angefertigt. Die Aufnahmen dienen zur Demonstration der Geräteleistung. Bitte beachten: die Video-Auflösung liefert 384 x 288 Pixel – für das Video wurden die Clips entsprechend vergrößert!

Sehfeldbreite simulieren

Unser “Sehfeldrechner” verdeutlicht die Bereite des Sehfeldes bei der jeweiligen Entfernung. Diese Simulation soll dir helfen, ein Gefühl dafür zu entwickeln, wie groß der Ausschnitt ist, den du durch diese Wärmebildkamera siehst.

Sehfeldrechner
Sehfeldbreite in Meter

Getestetes Produkt

Pulsar Axion 2 XQ35

Herstellerinfo Pulsar

Pulsar gehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten Marken weltweit, wenn es um Wärmebildtechnik geht. Das Unternehmen bietet Produkte von herausragender Qualität und zählt zu den unbestrittenen Marktführern in der Branche. Die Produktpalette reicht von Wärmebild-Monokularen und -Ferngläsern über Zielfernrohre bis hin zu Nachtsichtgeräten, und richtet sich an Jäger und alle passionierten Naturbeobachter.

Weitere Produkte von Pulsar findet ihr auf unserer Shop-Seite zum Hersteller.

Die Jagdfreunde Stephan & Marco beraten dich!

Stephan & Marco, Wärmebild-Experten

Telefon: 03491 - 43 26 68
WhatsApp: 01590 - 483 39 73
E-Mail: [email protected]

Weitere Beiträge

TESTS, VORSTELLUNGEN & MEHR

Ausverkauft Sobald der Artikel wieder verfügbar ist, bekommst du von uns eine E-Mail. Sie wird einmalig und nur zu diesem Zweck benutzt.